Badesalz selber machen

Badesalz selbst herstellen

Viele Kosmetikprodukte sind mit Hilfe von Meersalz herstellt. Wieso, weil das Meersalz viele Elemente enthält die gut für den Korper sind. Das Salz ist nicht nur gut für Gerichte aber auch für die Korperpflege und die Gesundheit.
Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Badesalz: wieso ist es gesund, wie kann man badesalz aus meersalz selbst machen.

Badesalz mit Meersalz: die Vorteile

An der französische Küste sind viele Therme mit der Name Thalassotherapie bezeichnet. Dort werden viele Produkte aus dem Meer benutzt: Meerwasser, Meerschlamm, Algen etc… Diese Kurorte sind beliebt und besucht. Wenn Sie keine Zeit oder Geld um dort zu reisen, könnt ihr es von zuhause machen.

Hier zwei Ideen: Badesalz und Salzpeeling. Viel Spass bei ihrem Entspannungstag!

badesalz selber machen

die alle einfachste Variante

ca. 500g Meeresalz im Wasser werfen. Das Wasser auf 37°C bringen. die Salzkristallen werden im Wasser schmelzen. Einfach die Zeit geniessen.

die duftige Variante

die duftige Variante wird mit Hilfe von duftöl oder ästherisches Öl herstellt. Abhängig von Ihrem Bedarf, sind bestimmte Öle geeigneter als andere, wenn Sie dazu mehr Informationen brauchen, bitte dieser Artikel schauen.

 

Salz peeling

Der Salzpeeling wird mit Hilfe von Meersalz gemacht. man mischt es einfach mit Arganöl, Süßmandelöl oder Traubenkernöl. Das Salz wird die tote Zellen entfernen und das Öl die Haut ernärren.das 100% Naturprodukt ist feuchtigkeitsspendend und bietet einige Wirkungen.

Am Anfang sollte das Haut schon feucht sein, damit die Salzkristalle nicht so rasch wirkt. Zuerst werden die Füße massiert mit Hilfe von Salz, dann gehts bis zu Oberkorper hoch. Dieser Peeling sollte maximal einmal wöchentlich geführt, ansonsten würde die Haut leiden.

Für die Füße und andere Hornhautstellen, zögern sie sich nicht und wiederholen den Prozess. Für den Intimbereich und das Gesicht sollte man es vermeiden beziehungsweise langsam und sanft damit umgehen, Hier ist die Fleur de sel geeigneter.
Am Ende wird das Korper unten Wasser gewaschen. die Poren werden damit geschlossen.

Mischungsbeispiele

Zutaten für den Salzpeeling

Gesichtspeeling: 2 Löffel Taffelsalz mit 2 Löffel Sümdandeöl.
Körperpeeling: 2 EL Salz, 2 EL Ölivenöl, 1 EL Kräuter oder Blume (z.B. Lavendel), 1 halbe Zitron

Summary
Badesalz selber machen
Article Name
Badesalz selber machen
Description
Wie man Badesalz selber macht, mit Hilfe von Meersalz und andere Naturprodukte
Author
Publisher Name
Marc Baudot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.